Hotel Fljótshlíð

Nachhaltigkeitsanspruch

Nachhaltigkeitsanspruch

________________________

Smáratún ist ein Hof in Fljótshlíð, 13 km entfernt von der Stadt Hvolsvöllur im Süden Islands. Die Region ist eines der Gebiete, wo sich die isländische Saga von Njáll, dem Weisen, zugetragen haben soll. In der direkten Umgebung befindet sich auch der Wald Tumastaðir mit markierten Wanderwegen sowie das beliebte Wandergebiet Þórsmörk malerisch gelegen zwischen drei großen Gletschern.

Smáratún umfasst ca. 300 ha Land und die Familie lebt vom Tourismus und der Landwirtschaft. Die Familie unterhält ein Landhotel, ein Gästehaus, Ferienhäuser, einen Campingplatz sowie Schlafsackunterkünfte. Der landwirtschaftliche Betrieb umfasst ca. 20 Rinder, 20 Pferde sowie isländische Hühner und Enten. Die Gäste können hier Islandpferde kennenlernen und geführte Ausritte zu den historischen Schauplätzen der Njálssaga unternehmen.

Ein Aufenthalt auf dem Hof Smáratún gibt den Gästen einen Einblick in das tägliche Leben auf dem Land, eng verbunden mit der Natur und dem lokalen kulturellen Leben. In Zusammenarbeit mit Icelandic Farm Holidays und weiteren Partnern leben und arbeiten die Menschen in Smáratún mit dem Anspruch nachhaltig zu wirtschaften und so einen Beitrag zum Erhalt der isländischen Natur zu leisten.

________________________

Die Besitzer und Angestellten von Smáratún setzen sich dafür ein:

Umweltverschmutzung zu minimieren durch die Reduzierung und Recycling von Abfall. Gleichzeitig wird Energie eingespart und auf umweltfreundliche Materialien zurückgegriffen, um sicher zustellen, dass Abwasser keinen verschmutzenden Effekt auf die Umwelt hat.

die direkte Umgebung sauber und attraktiv zu gestalten

Orte von kulturellem und landschaftlichem Interesse zu schützen.

regional hergestellte Waren und Dienstleistungen den Vorzug zu geben und wenn möglich direkt auf dem Hof produzierte Lebensmittel wie Rindfleisch und Eier zu verwenden.

Personen aus der Region als Arbeitskräfte zu beschäftigen.

ihr Wissen über Umweltschutzmaßnahmen beständig zu erweitern und an die Angestellten weiterzugeben. Ebenso sind die Gäste und Zulieferer angehalten und ermutigt, sich an den Bemühungen die Umwelt zu schützen zu beteiligen.

die Zusammenarbeit mit der regionalen Verwaltung, sowie Firmen und Anwohnern der Region zu verbessern und zu stärken.

die gesetzlichen Auflagen und Vorschriften einzuhalten, zu denen sich das Unternehmen verpflichtet hat.

Dienstleistungen beständig zu verbessern, insbesondere im Hinblick auf Nachhaltigkeit und um dem Umweltzertifikat „Green Globe“ gerecht zu werden.